Kompanieausflug 2019

Am Samstag, den 14.09.2019 stand bei der 2. Kompanie der Kompanieausflug im Terminplan.

In diesem Jahr war der Gasthof Bredeck-Bakker in Ahaus das geplante Reiseziel. Morgens um 10:30 Uhr trafen sich die 55 Teilnehmer zur Abfahrt an unserer Vereinsgaststätte in der Bahnhofsstraße. Nach gut einer Stunde Fahrt wurde bei strahlendem Sonnenschein an der Raststätte Münsterland eine Rast eingelegt und jeder Teilnehmer konnte sich mit leckeren Schnittchen und Käsesticks für den anstehenden Teil des Tages stärken. 

Am Ziel, dem Gasthof Bredeck-Bakker angekommen, empfing uns der Besitzer und führte uns zum Grill- und Schießplatz. Nach dem hauseigenen Begrüßungsschnaps und dem Verteilen der Bändchen für die Getränkeflatrate wurde unter optimalen Wetterbedingungen mit dem Vogelschießen begonnen. In zwei Gruppen aufgeteilt, schossen zuerst die Frauen und anschließend die Männer die Tageskönigin bzw. den Tageskönig aus. Ute Baier setzte sich beim Damenschießen durch und holte den Vogel runter. Bei den Herren sicherte sich überraschenderweise Jungschütze Marco Krüger die Tageskönigsehre. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es in der Veranda des Gasthauses Kaffee und Apfelkuchen. Nach der kurzen Erholung warteten an der Straße vier Pferdekutschen, jeweils mit einer Zapfanlage und diversen Kaltgetränken bestückt, auf die noch immer durstige Meute. Bei Musik und bester Stimmung fuhr die Kolonne durch Felder und Wiesen rund um Ahaus. Wieder zurück am Gasthof Bredeck-Bakker angekommen, erwartete uns das Buffet im Tanz- und Speisesaal. Die vielen verschiedenen Speisen ließen keine Wünsche offen, sodass für jeden etwas dabei war. Anschließend eröffnete unser Tageskönigspaar Marco Krüger und Ute Baier mit einer Polonaise durch den Saal den Tanzabend. Natürlich zeigte sich die 2. Kompanie von der besten Seite, beschlagnahmte dauerhaft die Tanzfläche, ließ die gezapften Getränke kommen und sorgte für richtige Partystimmung. Wie geplant fuhr der Bus gegen 23:00 Uhr vor und die Teilnehmer machten sich erschöpft auf die Rückreise. Der Kompanieausflug endete um ca. 1:15 Uhr im heimischen Hemmerde. 

Alles in allem lässt sich der Ausflug als toller Tag mit Jung und Alt verbuchen, über den es Jahre später bestimmt noch die ein oder andere Geschichte zu erzählen geben wird.

Horrido.

 

Fotos Kompanieausflug:

 

Copyright:
Schützenverein Hemmerde 1827 e.V.

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss